Neumitglieder

Anforderungen

Ihre Tochter war bei uns in der Sportwoche oder hat anderweitig von uns erfahren.

Sie ist begeisterte Einradfahrerin und möchte nun regelmässig diesen Sport betreiben und an unseren wöchentlichen Trainings teilnehmen. Wir möchten Ihnen mit dieser Information kurz beschreiben was nun alles auf Sie zu kommt und was Sie von uns erwarten können.

Die Kunstradfahrer Luzern betreiben vor allem das Mannschaftsfahren. Das heisst, eine Mannschaft aus vier oder sechs Personen zeigen zusammen eine Kür von 5 Minuten mit diversen Formationsübungen. Die Schülerinnen (bis 14 Jahre) beginnen mit dem Einrad und steigen je nach Alter und Erfahrung später aufs Steigerfahren um (Kunstrad auf dem Hinterrad).

 

Training

Da das Mannschaftsfahren wegen der Synchronität nur in der vollständigen Mannschaft wirkungsvoll trainiert werden kann, wird von allen Sportlerinnen eine 100% Trainingspräsenz erwartet. Absenzen werden im Normalfall nur krankheits- oder verletzungsbedingt akzeptiert.

 

Wettkämpfe

Wir Kunstradfahrer Luzern nehmen auch regelmässig erfolgreich an regionalen und nationalen Wettkämpfen teil. Die Saison der Nachwuchsfahrerinnen ist jeweils von Dezember bis Mai.

Je nach Niveau der Mannschaften sind dies vier bis neun Wettkämpfe. Für den Velo- und Personentransport sind wir jeweils auf die Eltern angewiesen (2–4 mal). Sei dies beim Transport mit dem Auto oder bei der Begleitung mit dem Zug.

 

Tenü

Trainiert wird jeweils in T-Shirt, bequemen Hosen (Steigerfahren: Hosen eng anliegend) und Geräteschuhen. Das Wettkampf-Tenü setzt sich aus schwarzen Gymnastikhosen, schwarzen Geräte-schuhen und schwarzen Socken zusammen. Dazu tragen die Schülerinnen das Vereins

T-Shirt. Die Juniorinnen leisten sich oftmals ein individülles Mannschafts T-Shirt.

 

Interesse?

Nehmen sie mit uns Kontakt auf. Mail