Bambi-Cup vom 07.05.17 in Stäfa

Am diesjährigen Bambi-Cup massen sich die Jüngsten unter den 1er Kunstradfahrerinnen und 1er Kunstradfahrern. 

Luzern war mit allen vier 1er Fahrerinnen vertreten. In der Kategorie U11 starteten Kaija Villiger und Delia Vogler. Beide Mädchen zeigten eine schöne, sichere Kür. Kaija erzielte den 24. Platz und reiht sich somit im Mittelfeld ein. Delia fuhr auf den 9. Rang und hat somit ihr Ziel, unter die ersten 10 zu kommen, erreicht. In der Kategorie U 13 starteten Lorena da Costa Santos und Sina von Rotz. Auch diese beiden Mädchen zeigten eine sichere und schöne Kür. Lorena reiht sich mit dem 14. Platz im Mittelfeld ihrer Mitstreiterinnen ein. Für Lorena war dies ein erfolgreicher Abschluss im 1er-Kunstrad. Sie wird von nun an im 4er- und 6er-Schüler mitfahren. Sina belegte den sehr guten 5. Rang. 

Alle Mädchen nahmen auch am Koordinationstest bei Daniela Keller teil. Delia durfte an diesem Rangverlesen auf den 3. Podestplatz steigen. 

Man munkelt, dass es auf der Züriseefähre unangenehm kalt und windig war. 

>> Galerie