Podestplätze am Regio Cup in Luzern

Die beiden Regio Cup Runden fanden in diesem Jahr in Uster sowie eine Woche später bei uns in Luzern statt. Es freut uns, dass die Kunstradfahrer Luzern im Gesamtergebnis diverse Podestplätze verzeichnen dürfen. In der Kategorie der 1er Schülerinnen U11 erreichte Delia in Luzern mit 30.89 Punkten eine neue Bestleistung und den zweiten Rang. Kaija zeigte in beiden Runden eine schöne Kür mit guter Konzentration und erreichte in der gleichen Kategorie den sechsten Rang. Auch Sina ist eine sichere Kür mit sehr wenig Punkteabzug gelungen. Sie erreichte ebenfalls den zweiten Podestplatz. Lorena konnte ihre gute Kür vom Niklauspokal in beiden Runden Regio Cup bestätigen. Sie erreichte den neunten Rang.

Franca, Amélie, Eva und Vivien zeigten zwei Mal eine Kür mit einigen Stürzen, jedoch guter Sicherheit bei schwierigen Übungen und sicherten sich vor Baar den zweiten Podestplatz. Simone, Lia, Naemi und Leonie sind eine sehr schöne Kür gefahren, erreichten in beiden Runden zusammen mehr als zwanzig Punkte und wurden damit vierte. Bei den Juniorinnen konnten Eva, Chiara, Isabel und Karina vor allem in der zweiten Runde etwas mehr Sicherheit dazu gewinnen. Über beide Runden blieben sie knapp unter hundert Punkten und erreichten damit hinter Baar und Uster den dritten Rang.

Die Durchführung eines Wettkampfes in Luzern dürfen wir als erfolgreichen Anlass abschliessen. Dank der wertvollen Unterstützung von Eltern, ehemaligen Vereinsmitgliedern und Sponsoren konnten wir den teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern gute Wettkampfbedingungen und eine gemütliche Atmosphäre bieten. Herzlichen Dank an alle, die uns bei der Durchführung dieses Anlasses unterstützt haben!

>> zur Galerie